• Internat Schloss Wittgenstein, Hauptgebäude

Ausbildung als Schulsanitäterin und Sanitäter an der Realschule Schloß Wittgenstein

In dieser Woche erhielt die Realschule Schloss Wittgenstein Besuch vom Malteser Hilfsdienst Bad Laasphe, Ausbilderin Stefanie Bätzel wurde dabei von ihrem Vorgesetzten Michael Hermann begleitet. Im Gepäck hatten beide, wie es sich vor dem Weihnachtsfest gehört, Geschenke für die 13 frisch ausgebildeten Schulsanitäter der Schule.

SchulsanitäterInnen an der Realschule Schloss Wittgenstein

Feierlich überreicht wurden die Urkunden zur bestandenen Ausbildung als Schulsanitäterin und Sanitäter durch Frau Bätzel. Des weiteren erhielt die Gruppe für ihre Arbeit in der Schule einen Erste-Hilfe-Rucksack, Westen und weitere Kleinigkeiten. Die Schulleiterin überreichte zusammen mit der verantwortlichen Lehrkraft Frau Ermert ebenfalls an jeden neuen Sani eine kleine Erste-Hilfe-Box und Notfallschokolade. Mit großem Beifall wurde jeder einzelne beim Erhalt der Urkunde bedacht.

„Wir sind stolz nach langer Zeit wieder aktive Schulsanis in unseren Reihen begrüßen zu können und danken dem Förderverein für die Übernahme der Ausbildungskosten“, so die Schulleiterin, „hoffen wir mal, dass ihr wenig zu tun haben werdet.“