• Internat Schloss Wittgenstein, Hauptgebäude

Himmelfahrtswochenende 2020

Outdoorspiele auf dem Sportplatz von Internat Wittgenstein

Das diesjährige Himmelfahrtswochenende sollte ursprünglich eine mehrtägige Reise in den Europapark mit anschließendem Städtetrip nach Straßburg werden. Leider machte uns die aktuelle Corona-Lage einen Strich durch die Rechnung. Das Internatsteam plante deshalb kurzfristig um und so nutzten wir die Zeit für Aktivitäten, bei denen Präzision und Scharfsinn gefragt waren.

Den ersten Tag gestalteten wir eher ruhig. In Kleingruppen erstellten die Jugendlichen eine Fotostory. Anschließend nutzten wir das frühsommerliche Wetter und machten auf dem Sportplatz gemeinsam ein XXL-Outdoorspiel, bei dem der notwendige Sicherheitsabstand gewährleistet werden konnte.

An Tag 2 war Grips gefragt, denn die Schüler*innen mussten sich durch einen Online-Escape-Room arbeiten, in dem sie als Ermittler agierten und einen komplexen Kriminalfall lösen mussten. Ausklingen ließen wir den Tag mit einem „Zocker-Nachmittag“, bei dem sich die Jugendlichen in Rennspielen gegeneinander messen konnten. Stimme und Textsicherheit waren beim anschließenden Karaoke gefragt. Nicht jeder Ton saß, dafür trug die Interpretation einiger Hits zur guten Stimmung bei. Abgerundet wurde der Tag in der Küche des Internates beim gemeinsamen Pizzabacken.

Tag 3 sollte das Highlight des Wochenendes werden, denn wir waren zu Gast im Schützenhaus des SV Schlierbach 1932 e. V., um am Schießstand unser Können zu beweisen. Hier wurden vor allem Konzentration und Genauigkeit erfordert. Das Ganze war eine private Veranstaltung, weshalb wir trotz der aktuellen Corona-Lage dort sein konnten.

Abgeklungen haben wir unser Wochenende mit einem gemeinsamen Grillen auf dem Internatsgelände.
Trotz der aktuell schwierigen Umstände hatten wir eine abwechslungsreiche und unbeschwerte gemeinsame Zeit!

Spaß beim Karaoke
Sportschießen im Schützenhaus des SV Schlierbach 1932 e. V.