• Internat Schloss Wittgenstein, Hauptgebäude

Outdoornachmittag und BBQ der InternatsschülerInnen

Am vergangenen Samstag, dem 04.05.2019 veranstaltete das Internat einen Outdoornachmittag mit Spielen, Schnitzeljagd und abschließendem BBQ.

Der Samstag startete entspannt und wie gewöhnlich mit einem ausgiebigen Brunch im Schloss. Während die Schüler und Schülerinnen anschließend noch Zeit hatten sich etwas von der anstrengenden Woche zu erholen, hatten die BetreuerInnen alle Hände voll zu tun, um die geplanten Spiele und die Schnitzeljagd vorzubereiten. 

Aufgrund der Wettervorhersage, die Schnee und kalte Temperaturen für den Tag gemeldet hatte, überlegte sich das Team, ob die geplanten Outdoorspiele eventuell besser „indoor“ stattfinden sollten. Da sich das Wetter jedoch im Laufe des Vormittags besserte und sich sogar die Sonne zeigte, entschieden sie die Spiele wie geplant auf dem Fussballplatz stattfinden zu lassen. 

Pünktlich zum Beginn des kleinen Outdoorspielewettkampfs zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein lieferten sich die Schülerinnen und Schüler einen harten Kampf um die Punkte in den Disziplinen Sackhüpfen, Eierlauf, Wassertragen und Keksewettessen. In Laufzettel wurden die erreichten Punkte aus den Spielen eingetragen. Am Ende konnten so die Gewinner ausgewertet werden. 

Nach den Spielen hatten die Schüler und Schülerinnen etwas Freizeit. Sie konnten sich etwas ausruhen und auf den nächsten Programmpunkt vorbereiten – die Schnitzeljagd. 

Die letzten Vorbereitungen für die Schnitzeljagd wurden noch getroffen und dann konnte es um 16:30 Uhr losgehen. Die ersten Hinweise erhielten die Schülerinnen und Schüler in der zuvor erstellten WhatsApp-Gruppe. Diese sollte ihnen auch als Plattform zum Austausch und der Organisation der Jagd dienen. Fotos aus ungewöhnlichen Perspektiven sollten die Gruppe zu weiteren Hinweisen führen. Zunächst entstand ein Konkurrenzkampf, jeder wollte als erstes die Hinweise, die zum Schatz führten, finden. Doch bereits nach einiger Zeit stellten einige Schüler und Schülerinnen fest, dass die Gruppe nur gemeinsam zum Schatz finden kann. Sie trafen sich im Foyer und sprachen sich ab sofort besser ab. Gemeinsam konnten sie so in kurzer Zeit den Schatz finden. 

Abschließend fand das gemeinsame BBQ statt. Pünktlich zeigte sich wieder die Sonne, sodass die Schüler und Schülerinnen gemütlich in der Sonne essen konnten. Einige Schüler und Schülerinnen hatten trotz der kalten Temperaturen anschließend noch Lust auf gemeinsames Stockbrot- und Marshmallowbraten über der Glut.  

Ein perfekter Abschluss für einen gemeinsamen Tag mit Spaß und Spielen.