• Internat Schloss Wittgenstein, Hauptgebäude

Info-Kaffeetrinken am Gymnasium Schloss Wittgenstein – ein voller Erfolg!

Gesang

Die Klasse 5a hatte mit Musiklehrerin Susanne Krabbe den Gesangstitel „Alone“ von Alan Walker einstudiert.

Am Donnerstag, dem 11. Januar 2018, lud das Gymnasium nochmals alle interessierten Eltern und Kinder zu einem Info-Kaffeetrinken in den Gewölbekeller der Schloss-Schule ein. Auch viele Eltern, die den Tag der offenen Tür im November letzten Jahres nicht wahrnehmen konnten, ergriffen die Gelegenheit, die Schule zu besuchen, sie kennen zu lernen.

Nach der Begrüßung durch den komm. Schulleiter Christian Tang in der bis auf den letzten Platz besetzten Aula gab es ein kleines Begrüßungsprogramm: Die Zweite des diesjährigen Vorlesewettbewerbs, Mia Becker aus der Klasse 6a, las einen selbstverfassten Text vor. Die Klasse 5a hatte mit Musiklehrerin Susanne Krabbe den Gesangstitel „Alone“ von Alan Walker einstudiert und präsentierte ihn mitreißend und mit viel Begeisterung. Unterstützt wurden die jungen Schülerinnen und Schüler von den Mitgliedern der Schulband mit Hagen Kraus (Q2) am Bass, Kurt Weber (EF) am Klavier, Jan Hobert (Q1) an der Gitarre und Jannis Kolbe (EF) am Schlagzeug. Im Anschluss gab Lio Holighaus (6b), der diesjährige Gewinner des Vorlesewettbewerbs, eine kleine Kostprobe seines Könnens und las mit wirklich schauspielerischem Talent einige Seiten aus einem Harry Potter Band vor.

Zum Abschluss des kleinen Programms präsentierten die Schulerinnen und Schüler der Klasse 5a einen Tanz, den die Schulsporthelferinnen Emily Schmidt und Carolina Rehm (Q1) mit ihnen einstudiert hatten: Nenas Hit „99 Luftballons“ wurde eindrucksvoll mit Luftballons und Papierfliegern dargestellt. Eine schöne Geste war es, als die kleinen Tänzerinnen und Tänzer am Ende des Liedes ihre Luftballons an die kleinen Gäste überreichten.

Beim anschließenden Kaffeetrinken und dem Verzehr von köstlichen Kuchen und Torten, die von den Schülerinnen des Abiturjahrgangs gebacken worden waren, hatten die Eltern Gelegenheit, in Gesprächen mit Schulleiter Christian Tang und seiner Stellvertreterin Frau Dr. Kramer sowie mit den anwesenden Lehrern des Gymnasiums in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Für Interessierte gab es zudem die Möglichkeit, bei einer kleinen Schlossführung die Räumlichkeiten der Schule kennen zu lernen.

Die kleinen Besucher konnten währenddessen schon einige ihrer neuen Lehrer kennenlernen. Wer wollte, konnte mit Kunstlehrer Herbert Kleinbruckner und Lehrerin Sabine te Heesen basteln und sich künstlerisch betätigen. Musikinteressierte Kinder konnten den Musikraum besuchen und sich an verschiedenen Musikinstrumenten versuchen. Im EDV-Raum wartete Mathematiklehrer Ottmar Wagner auf Computerinteressierte und auch Physiklehrer Klaus Hofmann hatte sich etwas Besonderes ausgedacht. Zusammen mit Schülern seiner Technik-AG hatte er ein kleines Ton- und Videostudio aufgebaut und lud die kleinen Gäste ein, sich als Karaoke-Sänger auszuprobieren. Dies sorgte natürlich für hinreichend Stimmung und gute Laune. Am Ende des Nachmittags konnten die kleinen Besucher schon sagen: Wir gehören dazu!

Weitere Informationen gibt es auf der Schulhomepage unter www.gsw-bad-laasphe.de

Die Anmeldungen zum neuen Schuljahr sind von Montag, dem 12.02.2018, bis Samstag, dem 24.02.2018 möglich. Das Sekretariat der Schule ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.30-13.00 Uhr und 14.00-16.30 Uhr geöffnet, am Samstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Ansprechpartnerin ist Frau Christine Lotz.