Escaperoom – kannst du fliehen?

Noch liegt der Nebel über Schloß Wittgenstein, noch. Nach der Aufweckrunde der Betreuer starteten die Schüler nach einem ausgiebigen Frühstück in das Abenteuer. Unser heutiger Ausflug ging nach Siegen.

Videoüberwachung im Escape room in Siegen

Ihr könnt nicht entkommen. – Videoüberwachung

Unsere Internatler wurden in 2 Gruppen eingeteilt und bekamen bereits am Morgen eine Beschreibung und eine Videobotschaft per E-Mail zugeschickt.
Von außen getarnt wie ein Paketshop, fand unsere Gruppe schließlich den Startpunkt.

In einen Raum gesperrt und die Tür fest verschlossen. An der Wand hingen versteckte Hinweise, um in den nächsten Raum zu gelangen.
Hatte man zuerst seine Gruppe wieder gefunden, musste man zusammen aus dem Raum entfliehen. Wenn alle Hinweise richtig kombiniert werden, öffnet sich die Tür vor Ablauf der Zeit.

Escape room – Videoüberwachung

Ihr könnt nicht entkommen. – Videoüberwachung

leckere Waffeln in Siegen

Lecker Waffeln.

Unsere Internatler haben ihr Bestes gegeben und standen kurz vor dem Ziel, doch die Zeit wurde ihr Feind. Mit Hilfe des Gamemasters schafften sie es trotzdem aus dem Raum.
Natürlich hatten alle noch Zeit für einen kleinen Bummel in der Stadt. Die ein oder anderen gönnten sich dabei eine leckere Waffel.

Alle hatte jede Menge Spaß und es war eine coole Erfahrung! Es war schön, daß es nicht zu einfach war und eine gewisser Schwierigkeitsgrad eingebaut wurde. Die Großen unterstützten die Kleinen, somit hatte jeder sein eigenes positives Erlebnis.