• Internat Schloss Wittgenstein, Hauptgebäude

Bummeln, Einkaufen, Kino – Ausflug nach Marburg

Am Samstag, den 05.09.2018, fuhren 27 Schülerinnen und Schüler mit zwei Betreuerinnen mit dem Zug nach Marburg zum Bummeln, Einkaufen oder um das Kino zu besuchen.

Internatsausflug nach Marbug

Nach dem wochenendlichen Brunch machte sich die Gruppe auf den Weg. Während der Zugfahrt überlegten sich die Schüler und Schülerinnen, wie sie ihre Zeit in der Stadt gestalten wollten. Einige Schülerinnen verabredeten sich, den Film „Das allerschönste Mädchen der Welt“ anzusehen. Vorher wollten sie die Zeit nutzen, um bei H&M und Co. nach einem schönen Kleidungsstück zu schauen.

Fragte man andere nach ihren Plänen, berichteten sie, dass sie die Zeit mit einem guten Buch in einem Café genießen wollten. Viele der Schülerinnen zog es natürlich auch zum Essen in die bekannten Fastfoodketten, wo sie ihr Taschengeld in Burger, Fritten oder Sandwiches investierten.
Den anstrengenden Anstieg aufs Marburger Schloss wollte jedoch keiner der Schüler und Schülerinnen auf sich nehmen. 

Am Abend traf sich die Gruppe mit ihren Betreuerinnen am Kino in Marburg und alle gingen zusammen zurück zum Bahnhof. Wer noch nicht sein ganzes Taschengeld ausgegeben hatte, konnte sich hier nochmal eine kleine Stärkung oder ein Eis holen, bevor der Zug nach Bad Laasphe abfuhr. 

Schon auf dem Weg zum Bahnhof und im Zug waren die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler zum Ausflug nach Marburg durchweg positiv. Alle kamen, gegen acht Uhr am Abend, müde und zufrieden wieder im Internat an.