• Internat Schloss Wittgenstein, Hauptgebäude

Ausflug zur Atta-Höhle

Am 05.05.2018 gingen 25 InternatlerInnen auf Höhlenerkundung. Wir besuchten die in Attendorn gelegene Tropfsteinhöhle. Sie gilt als eine der schönsten und größten Tropfsteinhöhlen Deutschlands.

Internatler vor der Atta-Höhle

Neben wichtigen Informationen rund um die Höhlenentstehung waren es vor allem die steinernen Gebilde, die uns in Staunen versetzten. Mit mal mehr, mal weniger Phantasie ließen sich in den Stalagmiten- und Stalaktitenformationen Zwerge, Schlösser, bekannte Gebäude oder auch Schinkenstücke erkennen. 

Anschließend fuhren wir mit der Bimmelbahn „Biggolino“ an den Biggesee und machten eine Schiffrundfahrt. Neben dem schönen Ausblick und leckerem Essen bei tollem Wetter gab es auch hier informative Gespräche. So ist der Biggesee der fünftgrößte Wasserspeicher Deutschlands und der größte in NRW.

Zum Ausklang dieses schönen Tages trafen wir uns zum Abendessen im Höhlenrestaurant „Himmelreich“. Jede/r konnte aus acht verschiedenen Gerichten das für sich passende auswählen, sodass am Ende alle satt und guter Dinge ins Internat heimkehrten.

Wasserfall an der Atta-Höhle
Blick auf den See