Gymnasium auf Wittgenstein: Traditionelle Werte – modernste Inhalte

Das 1959 gegründete Private Gymnasium Schloß Wittgenstein wird als Internatsschule von Mädchen und Jungen aus dem gesamten Bundesgebiet besucht. Gleichzeitig steht es „Externen“ offen, die aus dem Wittgensteiner Land und dem nahe liegenden Hessen kommen.

Auf dem Schlossberg werden traditionelle Werte hoch und die Klassen bewusst klein gehalten. Für Schüler/innen, Eltern und Lehrer ist das Gymnasium eine überschaubare Gemeinschaft, die sich im persönlichen Kontakt mitgestalten lässt. Gemeinsam und vertrauensvoll wird der schulische Rahmen abgesteckt, in dem man sein Kind gut aufgehoben weiß. So leben sich auch neue Schüler/innen ohne Anpassungsschwierigkeiten ein.

Die naturwissenschaftliche Ausstattung ist auf hohem Niveau, die musischen Angebote sind vielfältig, die Arbeitsgemeinschaften kommen auch individuellen Neigungen entgegen und in den klassischen Fächern wird noch bis in die Oberstufe gefördert. Die kleinen Klassen gewährleisten einen besonders effektiven Unterricht.

Seit 1981 besteht eine Kooperation mit dem städtischen Gymnasium der Stadt Bad Laasphe, wodurch ein vielfältiges Kursangebot ermöglicht wird, dass einer Großstadt in nichts nachkommt.

Bitte besuchen Sie auch die eigene Website unseres Gymnasiums www.gsw-laasphe.de oder die Website der Oberstufe www.gymnasium-schloss-wittgenstein.de

Unser Gymnasium wurde vom Minsterium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem „Gütesiegel Individuelle Förderung“ ausgezeichnet.