Winterwonderland in Neuastenberg

Am Samstag, dem 28.01.2017, fuhren wir mit unseren Internatsschülern auf die Postwiese nach Neuastenberg. Nach rund einstündiger Fahrt erreichten wir den Schauplatz für Ski- und Snowboardbegeisterte.

Wegen guter Vorbereitung blieb uns ein langes Anstehen an der Verleih Station erspart. Wir konnten direkt auf die Piste. Frei nach dem Motto "Profis helfen den Schwächeren". Viele unserer Schüler und Schülerinnen standen an diesem Tag zum ersten Mal auf Skiern und kamen nur wacklig voran. Mit gegenseitiger Unterstützung wurde es jedoch für jeden zu einem Erlebnis.

Unsere Rodelbegeisterten kamen auch nicht zu kurz. Auf einer naturbelassenen Strecke konnte jeder von uns zeigen, was er kann und für so manch einen wurde ein kleiner Wettkampf daraus.

Gegen 14 Uhr legten wir eine Verschnauf- und Essenspause ein: Pommes, Waffeln und ein heißer Kakao durften da nicht fehlen. Wir tankten Energie für die nächsten Abfahrtsrunden.

Mit dem beginnenden Sonnenuntergang fuhren am späten Nachmittag völlig ausgepowert zurück in das schöne Wittgenstein. Beim Abendessen hatten wir uns noch viel zu erzählen und die Erlebnisse des Tages mussten ausgewertet werden. Mit viel Humor wurde auch über das ein oder andere tolpatschige Missgeschick gelacht.