Abschlussveranstaltung der Begabtenkurse 2017

Verleihung der Teilnehmerurkunden fand im festlichen Rahmen statt

Das Schreiben von Gedichten gehört nicht zum Lehrplan der gymnasialen Oberstufe. Um dennoch Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, unter Anleitung lyrische Texte, Kurzgeschichten oder Essays zu verfassen, wurde der Workshop „Kreatives Schreiben“ eingerichtet. Nadine Schmidt, Schülerin der Q1 des Gymnasiums Schloss Wittgenstein, hat an diesem Workshop bereits mehrfach erfolgreich teilgenommen. An fünf Samstagen konnte sie zusammen mit anderen Schülerinnen und Schüler unter Leitung des Dozenten Jürg Schmied ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Am 6. Juli fand im Museum für Gegenwartskunst in Siegen die Abschlussveranstaltung der Begabtenkurse statt. Dort wurden einige der Ergebnisse vorgestellt und Nadine konnte ihre Urkunde entgegennehmen. Sie hat sich vorgenommen, auch im nächsten Schuljahr wieder einen Kurs zu besuchen.

Christian Tang, kommiss. Schulleiter am GSW, sieht die Arbeit des „Vereins zur Förderung begabter Kinder und Jugendlicher Südwestfalen als willkommene Ergänzung zum Unterricht: „So können Schülerinnen und Schüler ihre Freizeit sinnvoll gestalten und sich persönlich weiterentwickeln.“

Text und Foto: Ottmar Wagner