Schloss-Schüler besuchen das Berufsinformationszentrum (BIZ) in Siegen

Am Donnerstag, dem 21. Januar 2016, besuchten die neunten Klassen des Gymnasiums Schloss Wittgenstein mit ihren Klassenlehrern Hartmut Höft und André Rohrbach das Berufsinformationzentrum (BIZ) in Siegen.

Auf der Suche nach dem passenden Beruf:

Zunächst informierte eine Mitarbeiterin des Arbeitsamtes die Schülerinnen und Schüler detailliert über die Angebote des BIZ im Hinblick auf die zukünftige Berufswahl. 

Ganz besonders wichtig sei es, sich im Vorfeld darüber im Klaren zu sein, welche Art von Beruf man gerne ausüben würde, ob mit Kontakt zu Menschen oder eher ohne, im Büro oder im Freien, kreativ oder technisch etc. 

Zur weiteren Orientierung erhielten die Jugendlichen zunächst Einblick in nach verschiedenen Berufsfeldern sortierten Mappen.

Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler dann ausreichend Gelegenheit, sich anhand verschiedener Übungsmaterialien und Arbeitsaufträge an Computerterminals über ihren Lieblingsberuf im Hinblick auf Ausbildungsgänge, Studium, Gehälter und Prognosen genauer zu informieren. Tests zu verschiedenen Interessengebieten halfen hier, die daraus resultierenden Berufsvorschläge genauer zu filtern.

Der Ausflug zum BIZ fand eine positive Resonanz bei Schülern und Lehrern, denn sowohl die Mappen als auch die Internetseite des Arbeitsamtes bieten eine perfekte Grundlage, sich über seine künftige Berufswahl klar zu werden. Für das anstehende Berufspraktikum im nächsten Jahr konnten die Schloss-Schüler zudem schon einmal Ideen sammeln und Motivation aufbauen.

Text: Karin Leser, Fotos: Hartmut Höft