Fantastischer 5. Platz beim Internet-Teamwettbewerb Französisch 2016

Gratulation! Die Schüler der 6. Klassen des Gymnasiums Schloss Wittgenstein haben in ihrer Altersklasse einen sensationellen 5. Platz beim diesjährigen Internetwettbewerb des Cornelsen Verlags, der in Zusammenarbeit mit dem Institut Français Deutschland und dem Kultusministerium durchgeführt wird, errungen. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto „Franzosen und Deutsche: einmal Freunde, immer Freunde“ und fand anlässlich des Jahrestags der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages am 22. Januar 1963 statt, der die Partnerschaft und Freundschaft der einst verfeindeten Nationen Deutschland und Frankreich besiegeln sollte.

Schulleiter Herbert Marczoch (Bildmitte) und Französisch-Lehrerin Katja Burk-Pitzer (re. im Bild) freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen über das tolle Abschneiden beim Internet-Teamwettbewerb Französisch 2016.

Drei Unterrichtstunden hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit, um die Online-Fragebögen zum französischen Nachbarland im Medienraum des Schlosses zu bearbeiten. Jedes Team hatte hierbei ein anderes, zufällig zugeteiltes Aufgabengebiet rund um das Thema deutsch-französische Freundschaft zu erledigen.

Nun liegt das Ergebnis dieses Wettbewerbs vor: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 erzielten auf Anhieb einen hervorragenden 5. Platz in ihrer Altersklasse von insgesamt 79 teilnehmenden Schulen, obwohl sie zum ersten Mal teilgenommen hatten.

Die feierliche Übergabe der Urkunden übernahmen Schulleiter Herbert Marczoch und Fachlehrerin Katja Burk-Pitzer. Herbert Marczoch zeigte sich begeistert über das große Engagement der jungen Schülerinnen und Schüler sowie ihre Teamfähigkeit und Medienkompetenz. Auch Französisch-Lehrerin Katja Burk-Pitzer lobte ihre Schützlinge der 6. Klassen, die erst seit dem Schuljahresbeginn mit der zweiten Fremdsprache Französisch begonnen haben: „Ich wusste, dass ihr gut seid, aber dass ihr unter den ersten fünf Schulen in eurer Altersklasse seid, muss man erst einmal toppen!"

Auch in der Gesamtwertung des Level 1 liegen sie auf Platz 21 von 79, also im obersten Drittel aller Neubeginner der Klassen 6 bis 12 der teilnehmenden Schulen aus Nordrhein-Westfalen.

Text: Katja Burk-Pitzer/Karin Leser

Foto: Hartmut Kramer