Alles Gute zum 25jährigen Jubiläum unserer Internatsleiterin

Pünktlich zu Beginn des 2. Schulhalbjahres wurde im Internat unsere
Internatsleiterin, Frau Margitta Jähne, für ihre 25jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Frau Jähne begann in unserem Internat am 1. Februar 1990, wenige Monate
nach der Wende, ihre Tätigkeit als Erzieherin. Sie hatte eine Ausbildung als
Lehrerin und Horterzieherin in ihrer alten Heimat abgeschlossen.

Der Internatsalltag unterzog sich in den kommenden Jahrzehnten einem dauernden Wandel. So war es dann auch selbstverständlich, dass Frau Jähne, nach einem Jahr als stellvertretende Internatsleiterin, im Jahre 2000 zur Internatsleiterin des Instituts Schoß Wittgenstein befördert wurde.

Viele von den damals betreuten Jugendlichen sind heute verheiratet, haben ihre Berufsausbildung abgeschlossen und bereits eine Familie gegründet.
Gern schauen sie im Internat bei Frau Jähne vorbei, wenn sie der Weg wieder einmal nach Bad Laasphe geführt hat.

Wir gratulieren ganz herzlich Frau Jähne zu ihrem Jubiläum.