Internat verbringt 2 Tage in Winterberg

Ski, Snowboard und Rodeln – Prima Erholung vom Schulalltag

Da uns nicht wie den Schülern der meisten anderen Bundesländer eine Winterferienwoche vergönnt ist, fuhren wir vom 26. bis 27. Januar übers Wochenende mit dem Internat nach Winterberg.

Schnee war nach den wenig winterlichen Weihnachtsferien inzwischen reichlich vorhanden, die Pisten gut präpariert und so konnten wir unser Können beim Skifahren und Snowboarden ordentlich unter Beweis zu stellen. Auch die Rodler kamen nicht zu kurz. Für jeden war etwas dabei. Und mit wachsendem Spaß, wuchs auch der Mut für anspruchsvollere Abfahrten.

Eine schöne Zeit!