Herbstliches Menü aus der Schlossküche

Unser Herbstdinner fand in diesem Jahr erst am Donnerstag nach den Herbstferien statt, damit auch die Schüler der Klassen 9, die vor den Ferien ihre Betriebspraktika absolvierten, daran teilnehmen konnten. Die Mädels waren diesmal für das Eindecken und den Service zuständig. Nachmittags wurden die Tische gerückt und eine festliche Tafel geschmückt. 

Abends haben dann immer jeweils drei Mädchen serviert, als Vorspeise eine Kürbiscremesuppe, als Hauptgang Schweinelendchen auf Wirsinggemüse an Pommes Duchesse, zum Dessert Mousse au chocolat.

Anschließend wurde wieder abgeräumt. Das klappte wie am Schnürchen und die Mitschüler waren begeistert, welche verborgenen Talente in den Mädels schlummern. 

Auch der Koch bekam zum Schluss einen großen Applaus für sein Menü, da es allen sehr gut geschmeckt hatte.