Ausflug nach Marburg

Internatsmädchen unter sich

Am Donnerstag, dem 25.04.2013, fuhren unsere Mädchen aus dem Internat bei herrlichem Wetter von Bad Laasphe mit dem Zug nach Marburg. Erster Anlaufpunkt an diesem fast sommerlichen Frühlingstag war zunächst einmal ein Eiscafé – wo uns riesige Eisportionen lockten. Anschließend machten wir uns auf den Weg zu einem ausgiebigen Stadtbummel durch die schöne Altstadt Marburgs. Dieser endete auf den Lahnwiesen zwischen gut gelaunten Studenten, die wie wir die Sonne genossen.

Der Abend sollte mit dem Kinobesuch im Cineplex und dem Film „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ ausklingen. Eine Romanverfilmung über die emotionalen Erlebnisse und Eindrücke einer Familie über den Verlust geliebter Menschen – nachdenklich – sehenswert.