"Ukraine on tour" im Gymnasium Wittgenstein

Schüler nehmen erfolgreich am Landeswettbewerb teil

"Ukraine on tour" heißt ein Schülerwettbewerb des Landes Nordrheinwestfalen, an dem zwei Differenzierungskurse des Gymnasiums Schloss Wittgenstein erfolgreich teilgenommen haben. Die teilnehmenden Gymnasiasten der neunten Klasse lernten im Verlauf des Wettbewerbs das Gastgeberland der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft genau kennen. Für den Landeswettbewerb hatten die Schüler u. a. eine geografische Karte des Landes gezeichnet, ein fiktives Reisetagebuch geführt und diverse Fragen zur Geschichte, Kultur und Geografie des östlichen Nachbarn beantwortet. Die von Christian Kienel und Paul George betreuten Kurse erreichten gleich zweimal eine Platzierung unter den besten zehn Teilnehmern.