Vorlesewettbewerb im Gymnasium Schloß Wittgenstein

Am Nikolaustag dieses Jahres gab es für die Schüler der sechsten Klassen unseres Gymnasiums Schloß Wittgenstein (GSW) ein besonderes Ereignis – den Vorlesewettbewerb in der Aula des Schlosses Wittgenstein.

 

„Das Lesen und Vorlesen spielt in unserer Gesellschaft eine besondere Rolle.“

Das betonte Hartmut Höft, Deutschlehrer an unserem Gymnasium, in seiner Rede an die Schüler zu Beginn des Wettbewerbs.

Obwohl der Spaß am Lesen im Vordergrund steht, verbessert sich durch häufiges Abtauchen in die Welt der Bücher ganz automatisch der Wortschatz, der Ausdruck und Beherrschung von Grammatik und Orthographie des interessierten Lesers.

 

„Gerade in der dunklen Jahreszeit is es reizvoll, gemütlich in einem Sessel zu sitzen und in den Bann der Literatur gezogen zu werden.“