Nikolaus-Dinner im Internat

Am 6. Dezember war es wieder soweit. Pünktlich um 19:00 Uhr begann das traditionelle Nikolausdinner.

In den geschmackvoll geschmückten Gewölbekeller kamen die Internatsdamen in festlicher Garderobe und die Internatsherren waren größtenteils in Anzug und Krawatte. Mit ausgezeichneten Tischmanieren wurden Wildbraten, Lachs, diverse Beilagen und das Walnusseins mit heißen Himbeeren verzehrt.

Dinner der Internatsschüler
An der festlich gedeckten Tafel sitzen die Internatsschüler
Schattenspiel beim Nikolausdinner

Unser Shewit führte durchs Programm.

Vorab gab es ein Gitarren-Solo von Hanna. Eine Augenweide war das Schattenspiel der Gruppe Schwarz. Hier konnte man sich von der Kreativität des Internatsalltags mitreißen lassen. Der anschließende Beifall war aussagekräftig genug.

Mit besonderer Spannung lauschte man dem Nikolaus aus der Oberstufe. Er hatte viel aus dem Internatsleben zu berichten.

Anschließend begann der lockere Teil des Abends. Bereits schon eine Woche vorher war der Tanzlehrer zum Tanzunterricht im Internat erschienen! Jetzt konnte das Erlernte angewendet werden.

Weihanchtsmann im Internat.
Nikolaus-Disco im Internat