Internatsschüler fahren Go-Kart in Winterberg

Am vergangenen Wochenende stand ein kleines Highlight auf dem Internatsplan. Es sollte einen kleinen Ausflug nach Winterberg geben und die dortige Go-Kart-Bahn auf Herz und Nieren getestet werden.

Neben der Strecke gab es noch weitere kleine Attraktionen, die den ein oder andern begeisterten, wie etwa Air-Hockey oder Billard. Abgerundet wurde der Ausflug nach Winterberg durch ein zünftiges Mittagessen im Restaurant an der Kart-Bahn.

Mit folgendem Ergebnis kamen die Internatsrennfahrer ins Ziel: Sven W. gewann knapp vor dem Favoriten Sven M., dahinter in lag Eric auf dem dritten Platz vor Felix W. Fünfte wurde Frau Schwarz. In der zweiten Startgruppe starteten die etwas jüngeren Rennfahrer. Andreas, Shewit, Cassandra, Anna, Katharina H., Hillary und Beverly hatten sichtlich ihren Spaß am Rennenfahren gefunden. Die Bilder sprechen wie immer für sich.