Herbstdinner

Am Donnerstagabend, 28.10.2010 trafen sich alle Internatsschüler zum feierlichen Herbstdinner im Kellergewölbe des Schlosses.

Gemütliches Beisammensein bei herbstlichen Köstlichkeiten

Im Rahmen eines Schulprojektes organisierte unser Praktikant, Andreas Weyand, den Abend. Mit einem kleinen Organisationsteam, das er sich aus den Jungs der Gruppe Becker zusammenstellte, wurden sämtliche Vorbereitungen im Vorfeld getroffen. Sowohl Tischordnung, Tischschmuck und Gedeck waren in feinster Akribie vorbereitet. In einem kleinen Programmheft wurden das abendliche Programm sowie das Menü präsentiert. Zu Anfang führten ein paar Jungs einen Sketch zum Thema „Wasser“ auf. Im Anschluss folgte ein kleines Spiel, in dem die Betreuer gegen Internatsschüler im Eierlauf um die Wette liefen. Letztere entschieden das Spiel für sich und gewannen eine halbe Stunde „länger aufbleiben“ für den Abend. Nun sollte es soweit sein und das Dinner sollte eröffnet werden.

Vorspeise:

  • Kübissuppe und Zwiebelsuppe im Brotteig
  • Feldsalat mit Nüssen und Schinkenstreifen

Hauptspeise:

  • Tafelspitz mit Steinpilzen
  • Wildgulasch mit Pfifferlingen
  • Hähnchenbrust in Sahnesoße

Beilagen: Spätzle, Weißbrot, Reis

Nachspeise:

  • Kürbiskuchen
  • Zwiebelkuchen
  • Bratapfel

Getränke:

  • Wasser
  • Apfelsaft
  • Multisaft
  • guter weißer und
  • roter Traubensaft

Im Anschluss an das Dinner legte DJ Linnenberg für die verblieben noch ein paar Hits auf.